Eigentlich wollte ich am 01.03. noch ein Update bzw. aktuelle Bilder von unserem kleinen Posten. Irgendwie hat es sich bisher aber nicht ergeben ;). Am ersten diesen Monats waren wir nämlich gemeinsam bei einer Ultraschall-Spezialisten welche deutlich bessere Geräte hat und damit auch entsprechend hochwertigere Bilder machen kann. Was hier auf den Bildern nicht ganz so gut zu erkennen sein mag, war in der Praxis wirklich beeindruckend.

Per Beamer an die Wand geworfen konnte man schon die kleinsten Details erkennen und natürlich im Rahmen der Untersuchung genau vermessen. Das Ergebnis war auch absolut positiv. Unserem kleinen geht es bestens und alles hat sich blendend entwickelt. Genau genommen ist er ca. 6cm größer als er im Moment im Durchschnitt sein sollte, was aber kein Problem darstellt.

Lediglich an seinem, momentan sehr zappeligen, Auftreten müsste er eventuell noch etwas arbeiten. Nein Quatsch! Aber es war wirklich nicht leicht seinen schnellen Bewegungen zu folgen als die Ärztin versuchte alles zu untersuchen. Besonders nachdem die fiese Frau ihn auch noch verärgert hatte um seine Position zu verändern.

Eine große Besonderheit bei dieser Untersuchung ist die Möglichkeit so genannte 4D Bilder zu erzeugen. Wenn unser kleiner Herr nicht unbedingt immer die Hände vor dem Gesicht haben müsste wäre vielleicht auch noch mehr zu erkennen gewesen. So sieht solch ein Bild zumindest aus:

4D Ultraschall vom 01.03.2012

4D Ultraschall vom 01.03.2012

Aber auch die normalen Bilder waren, wie bereits gesagt, beeindruckend gut. Wer etwas genauer hin sieht wird hier schon genau erkennen wie unser kleiner Aussieht:

Ultraschall vom 01.03.2012

Ultraschall vom 01.03.2012