Manchmal ist es wirklich wie verhext. Wie mein neues Projekt aussehen soll steht mehr oder minder fest. Ein passendes CMS für die Seite ist auch gefunden. Dann fällt einem allerdings auf das die Namenswahl nicht sonderlich gut war und der Name in der Übersetzung ins Deutsche wenig Sinn macht. Gut… ich gebe zu, da hab ich wohl gepennt beim aussuchen der Domain.

Jetzt muss ein neuer Name her und diesen zu finden ist leichter gesagt als getan. Jede zweite Domain für die man sich interessiert ist entweder mit einem „Hier entsteht gerade …“ versehen oder es gibt eine Schicken „Dies ist eine geparkte Domain die du gerne für ein Schweinegeld von mir erwerben kannst“ Hinweis. Lediglich Domains ohne das von mir gewünschte .de am Ende sind noch zu haben und selbst da ist es nicht unbedingt immer einfach sie zu kriegen.

Sicherlich würde eine Seite mit .me als Kürzel auch kein Beinbruch sein. Man kann sogar recht nette Wortspiele mit der ein oder anderen Domain-Endung bauen… aber wirklich anfreunden kann ich mich damit nicht. Mal sehen was das ganze dann gibt. Ich lass jetzt wieder den Kopf rauchen.