Nachdem die letzte Woche an sich schon relativ vollgepackt mit Arbeit und Stressigem renovieren war fand das ganze gestern und heute seinen Höhepunkt. Insgesamt aufgebaut wurden eine große Schrankwand für das Wohnzimmer und das neue Bett im Schlafzimmer. Da es inzwischen recht spät geworden ist und mein Galaxy S keinen Blitz hat wird es mit dem Foto aufgrund des schlechten Lichts leider nichts mehr.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an die Schwiegereltern für das „liefern“ der 420km entfernt erworbenen Möbel und die tatkräftige Unterstützung beim Aufbau der selbigen. Ohne Euch wäre das so schnell nichts geworden.