Nathansbratens Blog

Bloggen zwischen Tür und Angel

Frohe Weihnachten

Da ich heute Abend wohl nicht dazu kommen werde etwas im Blog zu schreiben, möchte ich schon einmal allen ein Frohes Fest wünschen. Für die jüngeren hoffe ich das es viele Geschenke gibt und für die älteren, dass der Aufbau dieser Geschenke nicht allzu viel Arbeit wird ;)

Euer Nathansbraten

8 Kommentare

  1. ebenfalls, danke :)

    btw: mein ausstieg bei ezm ist jetzt fix. moti-mangel…

  2. Hmm, und nur einmal am Tag rein gucken um die Verträge zu checken ist keine Option? Nicht das du dich ärgerst wenn die Mannschaft dann gelöscht ist ;)

  3. Nein, ehrlich gesagt raufe ich schon länger mit mir selbst. Finanziell wärs noch gegangen, hatte bereits mit einem kleinen Umbruch begonnen.

    Seit den Neuerungen wurden einige Spielerverträge empfindlich teurer und somit wartete ich natürlich immer bis zum letzten Moment mit den Verlängerungen. Und da hab ich wohl etwas übersehen (und auch keine Erinnerungsmail erhalten, warum auch immer), so dass ich in den Playoffs aufgrund Nichtantretens ausschied. Da war dann der Knackpunkt für mich erreicht und ich habs beendet.

  4. Ja… die Änderungen haben es teilweise in sich. Ich komm zwar mit einem Plus aus der Saison, aber auf lange Sicht muss ich das gesamte Team austauschen und mich bewusst ein paar Ligen absacken lassen bis das drumherum wieder stimmt.

    Schade, aber ich kann die Entscheidung vollkommen nachvollziehen. Ich selbst hatte kurzzeitig auch schon überlegt zumindest neu anzufangen um unter den neuen Bedingungen einen „besseren“ Start hinlegen zu können.

  5. aber ich bleib dir ja hier erhalten :)

  6. Das will ich doch schwer hoffen. Wer meckert sonst über sterile Optik und Mangel an Bildern? ;)

  7. der andere leser vielleicht? :D :D

  8. Die verstecken sich anscheinend alle und mögen nicht mit mir schreiben ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.