Nathansbratens Blog

Bloggen zwischen Tür und Angel

Die Suche nach dem Thema

Es ist mal wieder Webmaster Friday Zeit und heute lautet die Frage aller Fragen: Wie findet man Artikel-Themen, die die Leser interessieren? Ich muss gestehen, dass ich mich nicht wirklich bemühe Themen zu suchen welche für eine bestimmte Leserschaft interessant sind.

Mein Blog ist grundsätzlich, entgegen der These „Wer einen Blog betreibt, schreibt kein Tagebuch“, welche der Autor des Webmaster Friday aufstellt, eben genau das: Ein persönliches Tagebuch. Ich schreibe mehr oder minder über Dinge welche mir passieren oder welche meinen Alltag bestimmen. Gelegentlich gesellt sich ein Artikel dazu welcher ein wenig mehr Hintergrund hat. Zum Beispiel meine Texte über die Moderation von Online-Foren, oder auch News mit Bezug zum Yii Framework. Geplant ist das aber keinesfalls, sondern passiert einfach wenn ich die Lust dazu verspüre etwas zu einem bestimmten Thema zu schreiben.

Eine Ausnahme davon bildet im Moment tatsächlich nur ein Thema: Der Webmaster Friday! Der Hintergrund ist dabei aber, dass es mir Spaß macht Gleichgesinnten eine Grundlage zu geben mit mir zu diskutieren oder auch einfach nur meine Meinung zum frei-täglichen Thema kund zu tun. Genau genommen gilt aber auch hier: Passt mir ein Thema nicht, werde ich nichts dazu schreiben.

Sollte ein Thema mal ein wenig mehr Leser auf den Blog ziehen als der Schnitt, so freue ich mich natürlich darüber. Gezielt in diesem Bereich weiter schreiben werde ich aber nicht. Ein kurzer Beitrag ohne viel Inhalt, aber nun einmal die Art und Weise wie ich beim bloggen vor gehe. Vielleicht gibt es ja nächste Woche wieder mehr zu schreiben :)

 

3 Kommentare

  1. Hallo Nathan, da bringt es sicherlich nichts nach Themen zu suchen, die entstehen einfach von selbst. Man fällt hin und schon hat man ein Thema. Schreibe auch gerne über solche Sachen.

    Grüße,
    Alex

  2. Hi Nathansbraten,

    finde deine Einstellung gut. Man sollte nie über etwas schreiben, wozu man keine Lust hat. Ich glaub, dass würden die Leser auch merken ;)

    Ich hab mir für meinen Blog ne Liste angelegt mit Themen, wie machst du das denn? Du schreibst ja auch regelmäßig.

    LG,
    Sabrina

  3. Erst einmal mein Dank an Euch Beide für die Kommentare. Feedback ist immer gern gesehen!

    Generell schreibe ich über Dinge die mir im Alltag passieren und über alles was mir gerade einfällt. Eines meiner Hobbys ist ganz klar das programmieren von Webanwendungen. Also schreibe ich gelegentlich auch über Themen aus diesem Bereich. Neben meinem eigentlichen Beruf (Community Management) bin ich gelernter Netzwerk-Administrator und auch die Thematik Server-Administration kriegt gelegentlich einen Platz auf der Startseite.

    Hauptsächlich sind es aber Dinge aus Beruf und Alltag die mir spontan gut als Thema gefallen. Eine Liste habe ich also nicht. Vielleicht sollte ich mir aber eine anlegen um die Artikel besser planen zu können. Es gibt so viel über das ich noch schreiben will ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.